Alle Beiträge, die unter Interview gespeichert wurden

Interview mit Stefanie von ‚Alt trifft Neu‘ – Upcycling Wickeloverall

***Gutscheinverlosung am Ende*** Endlich ist es mal wieder Zeit für ein Interview. Ich hatte schon Sehnsucht nach Euch – den Menschen, für die ich das hier alles mache. Stefanie von Alt trifft neu – Upcycling, DIY & More hat in meinem letzten Projekt einen Bettbezug von mir umgestalten lassen. Ich habe daraus einen Wickeloverall genäht, das Muster hatte es mir einfach angetan. Den Beitrag dazu findet ihr hier. Nun ist das gute Stück bei Stefanie angekommen und Sie hat mir nicht nur ein paar umwerfende Tragefotos geschickt, sondern auch ein paar Fragen beantwortet. Lest selbst über einen Bettbezug zum Kuscheln und Gedanken zur Nachhaltigkeit. Woher hattest Du den Bettbezug und woran erinnert er Dich bzw. was verbindest Du damit? Der Bettbezug ist noch von meinen Eltern. Ich denke sogar aus den 70ern. Er erinnert mich sehr an meine Kindheit. Oft bin ich morgens zu meiner Mama ins Bett gehüpft. Was bedeutet für Dich Handarbeit, Kreativität und Upcycling? Upcycling ist für mich ein ökologischer Nachhaltigkeitsgedanke mit dem Ziel kein Müll zu produzieren und Gegenständen und Materialien durch …

Birgit – die Frau im ’neuen‘ `alten´ Lieblings-Mantel

Darauf freue ich mich manchmal fast mehr als auf das Nähen – nagut, zumindest genauso doll. Ich bin immer sehr gespannt, etwas über die Menschen zu erfahren, deren Kleidungssrücke bei mir unter der Schere und Nähmaschine landen. Und so konnte ich Birgit ein paar Fragen stellen und sie war so lieb, sie mir auch zu beantworten. Für alle die Bigit nicht kennen: Ich durfte ihren Lieblingsmantel wieder zu einem Lieblingsmantel machen. Den Beitrag dazu findet ihr hier. Liebe Birgit, weisst du noch, wann und wo Du den Mantel bekommen oder gekauft hast? Ich weiß nicht mehr genau wann ich ihn gekauft habe. Ist aber ca 12 Jahre her, da waren mein Exmann und ich unterwegs. Ich wollte eine Jacke haben und bin an diesem Mantel hängen geblieben. Er gefiel mir sofort und er stand mir – ich fühlte mich einfach wohl in ihm und so wurde er MEIN!! Ich habe ihn wirklich sehr lang und intensiv getragen und konnte mich einfach nicht von ihm trennen. Was verbindest Du mit dem Mantel? Da ich mich immer in …

Anita´s Hochzeitskleid – Momente, Erinnerungen, Träume

Anita ist was ganz Besonderes. Nicht nur für mich, sondern für viele Menschen, die sie und Ihren Blog Anita’s Little Cuisine begleiten. Anita war eine meiner ersten Follower. Nachdem Handmade-Kultur meinen noch ganz frischen unbekannten Blog in einem Post erwähnt hat, meldete sich Anita mit dem Kommentar: Hallo Anne, Ich finde deine Idee ganz toll und ich möchte gern mein Hochzeitskleid neu gestaltet sehen! Ich liebe es und ein schöner Rock , eine Bluse oder ein Oberteil ist sicher machbar! Bin aber auch für jede Idee offen! Ganz liebe grüße Anita P.S. Auf meinem Blog im Album “ Der große Tag “ kannst du dir das gute Stück Stoff mal anschauen 😊 Wow, damit hat Anita mich echt umgehauen. Und dennoch haben wir nach etwas Zeit wirklich tolle Sachen aus dem anfangs ehrfürchtig beäugten Kleid geschaffen. Ich freue mich riesig, euch mit meinem kleinen Interview die wunderbare Anita und damit wieder jemanden hinter dem Kleidungsstück vorzustellen! 1. Weisst du noch, wo und wann Du Dir dieses Kleid für Deine Hochzeit ausgesucht hast? Warum dieses Kleid? …

Die Powerfrau zwischen Hühnern und Gemüsebeet

Für das erste Cut.Sew.Love.-Interview konnte ich Dana gewinnen. Dana hat einen wunderschönen Bauernhof im noch schöneren Saale-Unstrut-Tal mit vielen Tieren – die Hunde Bommel und Alf, die hübsche Katze Luna, eine Menge Hühner, noch mehr Tauben, Hasen und Enten und die wunderbaren und knuffigen Alpakas dürfen diese Landhausidylle ihr zuhause nennen. Jeder Moment auf Dana´s Hof kommt uns vor wie ein erholsamer Kurzurlaub – fern von Stadtlärm und Arbeitsstress. Gemeinsam mit ihrem Mann Christian und den zwei Kindern Lina und Luca lebt sie ihren (machmal auch hart erkämpften) Bauernhof-Traum. Sie kümmert sich mit viel Liebe um den kleinen Gemüsegarten, organisiert die Schur der Alpakas, rupft die Täubchen für die leckerste Täubchensuppe aller Zeiten, werkelt auf dem Hof und kümmert sich vor allem um das Wohl ihrer Familie und Freunde – eine wirklich tolle Frau. cutsewlove: Dana, von wem sind die Kleidungsstücke, die Du mir mitgibst? Dana: Das Hemd ist von meinem jetzigen Mann und er hatte es an als ich mich das erste Mal in ihn verguckt hatte …das war auf einer Geburtstagsfeier. Leider passt es ihm nicht mehr (sie lacht). …