Monat: März 2018

So wird African Wax Print hergestellt (2 von 5)

NEU: English version below Ihr Lieben, es geht weiter hier in dieser kleinen Blogserie zum Thema African Wax Print. Und wie auch beim ersten Mal ist Colin Bien, Gründer und Geschäftsführer von Truefabrics dabei und hilft mir dabei, zu klären, wie eigentlich African Wax Print hergestellt wird. Wax Print – die meisten von uns, einschließlich mir selbst, denken wahrscheinlich, dass auf den Stoffen eine Wachsbeschichtung aufgebracht ist. Klingt ja logisch bei dem Namen.  Aber nein. Diese Stoffe heißen Wachsprints, weil die Prints, also Muster, ursprünglich mit Hilfe von Wachs oder Harz oder Stärke auf die Stoffe gebracht wurden. Nachdem ich im letzten Post dieser Blogserie einiges über die Ursprünge und die Beschaffenheit von African Wax Print geschrieben habe, soll es in diesem Post darum gehen, was den Wax Print ausmacht – nämlich seine einzigartige und aufwändige Herstellung. Los geht´s. Colin Bien von Truefabrics gibt uns die Antwort 🙂 Wie wird eigentlich African Wax Print hergestellt?     Die Art und Weise wie die klassischen afrikanischen Wax Print Stoffe hergestellt werden, geht auf J. B. Previnaire zurück, einem Drucker des …