Nähen
Kommentare 5

Chino „Clay“ von La Maison Victor

Guten Abend ihr anderen Nähverrückten 🙂 Manchmal denke ich tatsächlich, ich bin verrückt, vor allem wenn ich das heutige Foto von mir anschaue, dass mein Mann heute geknipst hat, während ich unseren Junior für das Shooting motiviert habe. Macht ihr auch manchmal solche Verrenkungen für DAS Foto? Ich scheinbar schon, ohne es zu merken 😀

IMG_7869

Nagut, aber hier jetzt was zu eigentlichen Thema *schmunzel* – ich habe mich an der Chino mit Paspeltaschen aus der aktuellen La Maison Victor probiert, die den hübschen Namen Clay trägt. Um ehrlich zu sein, es war schon einen Herausforderung, wenn man wie ich, eigentlich immer niedliche kleine Pump- und Strampelhosen genäht hat.

Neben dem Übertragen des Schnittmusters, dass auf zwei Bögen verteilt war und tatsächlich mega unübersichtlich war (obwohl ich immer aus der ottobre Einiges gewöhnt bin), war das Schwierigste das Taillenband, da musste ich zweimal ansetzen, bis es geklappt hatte. Na aber wieder was dazu gelernt und es ist schon ein tolles Gefühl, mal eine „richtige“ Hose genäht zu haben.

Geupcyclet habe ich diesmal eigentlich nur die Knöpfe, der Stoff ist ein ganz toller Twill in navy-blau von Stoff & Stil.

Aber nun guckt selbst. Ich finde sie total süß..oh nein, sorry …total cool. Denn jetzt ist er ja schon ein großer Junge *mannomann


pic02

**

pic03

**

Trotz meiner Verrenkungen sind leider garnicht so viele gute Bilder dabei, dunkelblau lässt sich an einem Zappelphillip einfach auch nur bescheiden fototgrafieren 😀 Und da es heute schon zu dunkel ist, mache ich Euch morgen noch ein paar Nicht-Trage-Fotos von den Details…diesmal sind nämlich die Nähte fast alle richtig schön geworden *stolzguck

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend und einen noch schöneren Start in die Woche.

`Sew U´- Anne

Schnitt: Hose Clay (La Maison Victor)
Stoff: Baumwoll-Twill (Stoff & Stil)
Größe: 116

Verlinkt bei Christinaa – Mutzumehr!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Nähen

von

Ich bin Anne, lebe seit ein paar Wochen im schönen Bergischen Land und ich liebe das Nähen. Dabei vor allem das Weiterverwenden vorhandener Materialien - Upcycling. Ich nähe aus Deinen abgelegten Erinnerungsstücken ein neues Lieblingstück für Dich. In meinem Blog schreibe ich über die Näh-Projekt und die Menschen hinter den Lieblingsstücken - also gern auch über Dich.

5 Kommentare

  1. Pingback: Füchse, Eichhörnchen und Bären toben durch den Wald mit Buks und Rascal | Cut.Sew.Love.

  2. lencheninlove sagt

    Liebe Anne,

    die Hose schaut sehr cool aus! Da kannst du zu Recht stolz drauf sein finde ich. Steht auch auf meiner to-sew-Liste für den Mops, aus Zeitmangel greife ich aber doch immer auf meine zwei Standard-Hosenschnitte zurück. Vielleicht für’s Weihnachts-Outfit!? Wie bist du denn mit der Passform zufrieden? Mit Kinderschnitten aus der LMV habe ich noch keine Erfahrung, nur mit den Damen-Schnitten.
    Liebe Grüße, Lena

    Gefällt mir

    • Danke sehr:) es war auch wirklich eine Herausforderung mit dem Übertritt und den Paspeltaschen. Ich finde die Passform ziemlich gut, ich würde ehrlich gesagt aber das nächste Mal einen Reissverschluss statt Knöpfe einnähen, weil sie kinderfreundlicher sind. Mein Kleiner bekommt die beim Toilettengehen selbst schlecht auf:) Liebe Grüsse, Anne

      Gefällt mir

Ich freu mich auf Deine Gedanken, Wünsche und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s